Thomas Otte
Zurück

Wenn aus Arbeit bloße Anwesenheit wird

Der Kampf gegen die ‚innere Kündigung‘ von Mitarbeitern ist längst zu einer neuen Führungsaufgabe geworden. Diese früher verachteten ‚Minderleister‘ lassen sich nicht mehr so leicht aus Unternehmen und Institutionen hinauskomplimentieren, weil in immer mehr Branchen der Arbeitsmarkt faktisch leergefegt ist. Ein problemloser Ersatz ist nicht in Sicht. Die Kunst des Managements besteht daher zunehmend darin, an der Motivation der Mitarbeiter zu arbeiten, aus den ‚Minderleistern‘ wieder ‚Gernleister‘ zu machen.
mehr

Was uns motiviert …

Gerade die einfachsten Begriffe bringen Menschen oft ins Stottern, fragt man nach ihrem Gehalt. Das gilt auch für den Begriff der Motivation. Die gängigste Antwort lautet, dass man sich stets dann motiviert verhält, wenn Bedürfnisse befriedigt werden sollen. Dann aber wäre jede Motivation wieder dahin, sobald ein Bedürfnis befriedigt ist. So einfach liegt der Sachverhalt bei uns Menschen nicht.

mehr